Prolog

6.5K 292 49


Jetzt gerade, ich weiß nicht nach wie vielen Wochen oder Monaten, sitzen wir Backstage das erste mal wieder zusammen, aber auch nur weil wir früher am Stadion angekommen sind, als geplant.

Wir sind fertig gestylt und kennen praktisch jetzt schon auf die Bühne, doch es ist noch über eine Stunde Zeit und in einer dreiviertel Stunde geht McBusted erst raus.

Ich weiß nicht genau, wer auf die Idee gekommen ist, aber wir sitzen hier und gerade kommt Liam mit einer leeren Flasche wieder. Ihr könnt es euch denken, wir spielen Flaschendrehen. Viele würden sagen, das ist kindisch, aber was soll man sonst mit der Zeit machen.

„Louis? Hallo?" die Stimme und die wedelnde Hand von dem blonden Iren reißt mich aus meinen Gedanken.

„Ja, sorry" sage ich schnell und schaue auf die Flasche, die Liam jetzt andreht.

Es kommen am Anfang wie immer ein paar lustige, teilweise peinliche Aufgaben, aber das ist bei uns mittlerweile wirklich egal. Wir kennen uns jetzt schon mehr als 5 Jahre und die Jungs sind für mich echt alle wie Brüder geworden..naja nicht alle. Nur fast alle.

Irgendwann hat Niall die Flasche in der Hand und sie zeigt, als sie stehen bleibt auf Harry, der gegenüber von mir auf dem Boden sitzt.

„Wahrheit" sagt Harry schnell, denn bei Niall sollte man echt NIEMALS Pflicht nehmen.

„Wer hat unserem kleinen Hazza seine Unschuld genommen?" fragt Niall und wackelt mit den Augenbrauen.

Harry schaut ihn mit großen Augen an und schaut dann auf den Boden. Ich gehe aml davon aus, er möchte nicht, dass wir alle sehen, wie er rot wird, doch jeder von uns bemerkt es logischer Weise.

„Harold?" hinterfragt Liam gespannt. „Wir wollten das schon so oft wissen, komm schon, so schlimm kann es nicht sein" fordert er weiter.

„Ich würde es euch ja sagen..."

„Aber?" hilft Niall ihm auf die Sprünge.

„Ich weiß nicht wer es war?" es klingt mehr nach einer Frage, doch wir alle schauen ihn überrascht und verwirrt an.

„Wie, du weißt nicht, wer es war?" Liam spricht gerade für uns alle.

„Naja.." fängt Harry an zu erklären. „Also wie ihr wisst war ich ja irgendwann, 2009 war das glaube ich, auf diesem The Script Konzert-"

„Das war der 8. Februar" unterbreche ich ihn und er schaut mich kurz an, wendet seinen Blick ab und nickt.

„Ja und auf jeden Fall, gab es nach dem Konzert ein paar Straßen weiter noch eine Aftershow Party..also eine inoffizielle bei so 'nem Club. Und da habe ich zu viel getrunken und ja...am nächsten Morgen bin ich neben jemandem aufgewacht, als ich aufgestanden bin, bin ich auf ein benutztes Kondom getreten und an mehr kann ich mich nicht erinnern....ach ja und eine meiner Lieblingsjacken ist seit dem Abend weg."

„Und du weißt nicht, wer das war?" stellt Niall nochmal sicher. „Ich meine, du hast dir nicht angeschaut, wem du deine Unschuldigkeit gelassen hast?"

„Nein, eben nicht, ich bin sofort weg und ja keine Ahnung."

„Irgendwie finden wir heraus, wer das war!" sagt Niall begeistert und klatsch motiviert in die Hände.

Liam und Zayn (#nohate es ist eine Fanfiction, ich kann machen, was ich will :D ) stimmten beide zu, ich schweige und Harry schaut die drei abwechselnd geschockt an.

„Das schafft ihr sowieso nicht" sagt er und versucht entspannt und überzeugt rüber zu kommen, doch er verschränkt die Arme und spielt mit seinen Händen an den Enden seiner Ärmel vom Shirt, das tut er immer, wenn er nervös ist.


I still love you || Larry StylinsonLies diese Geschichte KOSTENLOS!