Kapitel 51

1.5K 80 1

~~Julia's Sicht~~
Drausen vor dem Zimmer wartet auf mich..
Alex?!
I: "Was machst du den um diese Zeit noch hier drausen?"
A: "Na ich warte auf Dich!'
I: "Warum auf mich?" ich denke nähmlich nicht das er der ist der den Brief geschrieben hat.
A: "Ich muss dich ja nach Larydia bringen!"
I: "Du hast den Brief geschrieben?" fragte ich ihn fassungslos denn ich kann mir wirklich nicht vorstellen das er den Brief geschrieben hat.
A: "Ja! Bist du so überrascht das ich das bin?"
I: "Ja!"
Da kam mir gerade den Gedanken:
Verarscht er mich gerade?
Eigentlich könnte ich ja wieder zurück ins Zimmer gehen und friedlich weiter schlafen.
Ich drehte mich um aber Alex hielt mich am Arm fest und fragt:
A: "Wo willst du hin?"
I: "Ich gehe wieder ins Bett den ich war bis jetzt wach und bin tod müde!"
A: "Aber wir müssen von hier verschwinden!"
I: "Du erwartest jetzt das ICH mit DIR nach Larydia gehe? Das kannst du vergessen! Du bist das grösste Arschloch und mit dir soll ich abhauen? Vergiss es!" zischte ich im zu.
Ich wollte mich umdrehen aber dieses mal schafte ich sogar das nicht denn Alex hielt mich dieses mal an deb Hüften und somit konnte ich mich nicht weg drehen.
A: "Und warum kommsg du nicht mit und warum bin ich das grösste Arschloch?" wollte er wissen.
I: "Willst du das wirklich wissen?"
A: "Ja!"
I: "Also 1. Du hast eine Freundin 2. Du hast gerade deinr Hände an meinem Arsch...."
doch ich konnte nicht weiter sprechen denn wir wurden unterbrochen......


Ich eine Prinzessin? Nie im Leben! Teil 1Lies diese Geschichte KOSTENLOS!