Nathon

264 8 0

Montag:
Nach dem ich die erste schulwoche überlebt hatte bin ich dan auch schon fertig für die zweite.
Ich wurde mal wieder wundervoll geweckt durch den lauten Schrei eines taylors der irgendwo ausgerutscht war und natürlich sofort laut fluchen musste.
Kichernt, stand ich auf und zog mir mein Outfit für heute an, welches aus einer engen Jeans, meinen schwarzen vans, einem schwarzen Tor und einem roten hoddie bestand.
Ehrlich heute war ich sehr kreativ gestylte.
Nach dem ich meine Haare bezähmen konnte, welche in der Zeit echt lang geworden waren in der ich hier war, schminkte ich mich mit etwas wimperntusche, Rusch und lippgloss.
Fertig mit allem, ging ich also runter und nahm mir schnell einen Apfel.
Taylor war dan auch schnell fertig und kam die Treppe runter gehüpft mit Lucy auf den Schultern.
Wir steuerten das Auto an, setzten Lucy an der Junior High ab und fuhren dan zu unserer Schule.
Dort an gekommen, begrüßten wir Serena , ari und Brian.
Zusammen mit den beiden Mädchen gingen wir in den Unterricht und ich dachte echt langweiliger geht's nicht , ich meine Geschichte mit der alten Mrs. Haff naja.., aber dan wurde Geschichte auf einmal super spannend, als es an der Tür klopfte.
Da ich halt nah an der Tür sitze , bin ich sofort hin und hab sie geöffnet ein Junge stand etwas unbeholfen vor der Tür und schaute auf einen Zettel.

Mrs: Page lovlyn!
Würden sie den Herren bitte rein lassen!
P:oh ja klar.

Gedanken versunken schüttelte ich kurz meinen Kopf und ließ ihn rein, ich hörte schon das tuscheln der Mädchen, was ich durchaus verstehen konnte er war deventiv verdammt süß!
Aber naja.
Der Junge sah etwas durcheinander aus, stellte sich dan aber vor das Pult und ging an zu reden.

J: also Hey,
Ähm ich bin Nathon und neu hier her gezogen.
Ich bin jetzt 18 und mein Lieblingsfach ist Sport.
Ähm ja.
Mrs: gut du kannst dich setzten.
Vielen Dank für Deinen Beitrag.
N:wohin soll ich mich den setzen?
Mrs: ähm...da hinter Page und Taylor.

Ok ich würde sterben.
Nervös richtete ich meine Haare, um möglichst gut aus zu sehen, doch Taylor sah mich nur mit hoch gezogener Augen braue an.
Es gab ein Geräusch hinter mir und Nathon hatte sich neben Luke platziert.
Luke und Serena ach ja stimmt da war ja auch was, naja sagen wir es so sie hatten letztens ein Date!
Und zwar das 30ste nur sind sie der Meinung sie brauchen noch hundert!
Ich seuftzt bei dem Gedanken und fing an meine Arbeit zu machen.

*pause*
T: und wie findet ihr diesen neuen
A: sehr hübsch.
S: Ultra heiß aber ich hab da schon jemanden.
B: ja er sieht ganz gut aus ne.
P: er ist mega atraktiv!

Der neue kam etwas unbeholfen auf uns zu und ich sah ihn nur strahlend an.
Wie süß er doch war, so total orientierungslos und verwirrt.

P: können wir dir helfen?
N: ja ja ..Ähm könntet ihr mir villeicht ein bisschen alles zeigen und so?
A: klar.
T:*sieht Ari skeptisch an*
P: na sicher.

Und so machten wir ein Rundgang mit ihm und tauschten alle auch noch Nummern mit ihm aus.
Er war echt witzig und sehr nett.
Ich mochte ihn jetzt schon!

...
Lg Nina 🔫

Badboy liebeLies diese Geschichte KOSTENLOS!