Kapitel 10

3.1K 141 0

Denn die Jungs waren nur in Boxershorts.
I: "Wir gehen sann wieder und warten Draussen auf euch."sagte ich stockend umd den Blick auf den Boden gesenkt.
A: "Warte wir sind ja gleich fertig." sagte Alex mit einem Grinsen im Gesicht. Die anderen Jungs grinsten breit.
L: "Ich glaube wir warten in unserem Zimmer kommt einfach rüber wenn ihr fertig angezogen seit!"
Alex wollte geradw was sagen aber Lilly und ich waren scjon in unserem Zimmer.
L: "Hast du mal denn tollen Körper der Jungs gesehen?!"
I: "Ja sicher aber ich darf mich nicht auf Jungs einlassen denn, ich will im Internat bleiben und dann darf ich mich nicht auf Jungs einlassen!"
L: "Ach komm schon die sind doch voll süss!"
I: "Ich darf mich nicht ablenken lassen und schon gar nicht von einem Jungen das habe ich meinem Vater versprochen und dieses Versprechen werde ich halten!"
L: "Ach komm schon ich sehe doch wie du ihn anschaust, du stehst voll aif ihn oder?"
I: " Lilly nein ich stehe nicht aif Alex und sowieso findet er mich so wieso...." ich wurde unterbrochen denn die Tür wurde aufgeriessen und Alex und seine Freunde kommen herrein
A: "Ach und ich finde dich....

Ich eine Prinzessin? Nie im Leben! Teil 1Lies diese Geschichte KOSTENLOS!