Friendzone

262 8 0

Dinstag:
Der Geburtstag war echt ein voller Erfolg.
Lucy war glücklich die ganzen anderen Kinder hatten Spaß und das Haus hatte auch überlebt.
Wir haben uns natürlich noch mal für die konzertkarten bedankt.
Es ist gerade 13:00 Uhr und ich sitze auf der Couch mit meinen Cornflakes und schaue mir Eine Tierdoku an, fragt bloß nicht ich fühle mich schon so wie einer dieser Rentner!
Mein Handy half mir dabei den Blick von dem Gorilla ab zu wenden und es ploppte eine Nachicht auf.

Dämliches Kind:
Hey Page ich bin wieder back in town, naja fast mein flügger geht in 10 Minuten und ja der Flug dauert denke ich mal so 4 h also passt das schon.
Wir können uns ja Dan treffen und ich erzähle dir was von meinem Urlaub!
Der übrigens super war.., naja auf jedenfall bin ich heute wieder da!
Lg Serena 😘💁

*Nachricht an dummes Kind*
Hey Schatzi,
Das ist ja cool das du auch mal wurde da bist ich muss dir was wichtiges erzählen.
Naja und in 2 Wochen ist ja auch schon wieder Schule ..jaaaaaa Spaß..NICHT!
Ich hol dich am Flughafen ab😏
Lg Page💁😘

Und so endschlossen ich die ausgesprochen spannende Doku aus zu schalten meine Müsli Schale die eigendlich schon seit 1h leer war, in die Spüle zu räumen und mich zu stylen.
Ich nahm mir eine Militär musternde rören Jeans , ein schwarzes Chrop Ton und einen Matschgrünen bucket had.
Fertig angezogen Tat ich noch was eyliner, Maskats und lippbutter drauf.
Als ich Dan meinen kompletten Kram erledigt hatte ging ich in Taylors Zimmer, der wurde gerade von Lucy geschminkt und sah ziemlich lustig aus.

T:HILFE!
L: sei ruhig.
P:*lacht, macht heimlich ein Foto*
Auch wenn du verdammt sexy außsiehst muss ich das ganze hier mal unterbrechen und Taylor zum Bad schicken um sich ab zu schminken und frisch zu machen!
Wir holen nämlich Serena vom Flughafen ab.

T: ach kommt sie heute wieder?
P: ne weist du ich sag das nur so weil ich vor hatte am Flughafen zu campen.
T: na Dan
P: Idiot *lacht* mach dich jetzt fertig und Lucy du musst dir mal was Richtiges an ziehen.
T:ok mach ich *geht ins bad*
L: jaaaaa ich weisss *geht zum Schrank, nimmt sich ein schwarzes Kleid mit einer großen weißen Schleife raus,zieht sich um,kämmt sich die haare*
Ok ich bin soweit.
P:hübsch siehst du aus.
*gibt ihr ein küsschen*

Wir gingen nach unten und warteten auf Taylor der 20 Minuten später perfekt gestylt runter kam und sich wohl noch geduscht hatte.

T:ok wir können los.
P: gut *geht hinter ihm her, hat Lucy an der Hand*
T: *geht zum Auto schließt es auf steigt ein* alles einsteigen bitte nächster Halt Flughafen.
L: *kichert, geht auf den Rücksitz spielt mit ihrem plüscheinhorn*
P: *setzt sich neben Taylor , sieht aus dem fenster*

Wir fuhren etwa eine Stunde , bis wir am Flughafen an kamen und uns an den Terminal  stellten.
Lucy hatte nach 10 Minuten keine Lust mehr und setzte sich einfach vor eine der großen Fensterscheiben und sag den Flugzeugen zu.
Ich und Taylor hingegen standen noch weitere 10 Minuten da, bis auch er mich verließ.
Ich kam mir vor wie ein totales Opfer, doch als ich Taylor mit zwei Hamburgern und zwei  Cola wieder kommen sah , war ich ihm sehr dankbar dafür.
Dankbar nahm ich einen Burger und eines der beiden extrem süßen softgetränke ab und nahm einen Schluck so wie einen Bissen.
Nach insgesamt 28 Minuten kam uns eine braunhaarige gestallt mit einem großen Koffer und hut endgegen und rannte uns beinah und.

S:Hiiiii *umarmt uns*
T:Hey *lacht*
P:hi
L: *kommt an gerannt*
KUSCHELN!
*springt auf den Rücken von serena*

Die Leute müssten uns ziemlich verwirrt an schauen aber das war mir und dem Rest der kleinen Bande so egal.
Wir standen noch etwas so , ehe wir uns lösten und zum Parkplatz gingen, den großen Koffer ein luden und kurzerhand zu uns fuhren.
Zuhause angekommen setzten wir uns erst mal auf mein Bett, also Serena und ich, und fingen an zu reden.

S: ach liebes der Urlaub war einfach klasse es gab so viele tolle Gegenden und heiße Jungs und das Wetter war klasse!
Und die Klamotten waren alle krass billig.
Es war einfach klasse!
Du hättest mit kommen müssen!
P: beim nächsten Mal komme ich mit versprochen und Dan machen wir einen echten mädelsurlaub!
S:jaaaa!
Und wie war es hier so?
Ist die kondom Packung von Adian schon leer *lacht laut*
P: *lacht gekrängt* hm gut möglich das weis ich nicht.
S: wie jetzt, du klingst nicht gut was ist los?
P: er hat mich betrogen..
S: dieses arschloch den mach ich kalt !
P:..aber ehrlich gesagt ich auch.
Sogar zwei mal.
*endtäuscht*
S: WoW wtf mit wehm!?
*erschrocken, neugierig*
P: Taylor *murmelt*
S: was??
P:Taylor!
S: . . .
P:Hallo sag doch was.
S: Ähm ja gut, hattest du vor ihm das zu sagen also Adian?
P: ne eigendlich nicht aber später habe ich mich verpflichtet gefühlt aber Dan hat er als ich ihn angerufen habe mit einer alten Bekannten geguckt und dann war ich auch sauer und hab Schluss gemacht.
S: ach Schatz es gibt noch so viele Jungs und wir sind ja auch noch jung.
Aber eine Sache interessiert mich doch...wo hattet ihr und wann?
War er gut?
Hat er einen großen?
Groß ist gar nicht immer gut...war er den ok von der Größe?
P:*lacht* psssst!
Ja war gut die Größe *beist sich auf die lippe*
Es war auf einer House Party, auf dem billjadtisch *hustet gespielt*
S: nicht dein Ernst!?
Wie geil ist das den bitte!?
Und wo war die hausparty?
P; Ähm jaaaa *sieht auf die Finger*
S: Oh Mein Gott!? *lacht*
Hier?
Na hoffentlich habt ihr keine Flecken gemach *lacht*
P:BAH! Du bist ekelhaft *lacht*
S: ja ich weiß. Und wo wahr das zweite Mal?
P: in der Dusche.
S: ihr habt es ja mir verschiedenen Orten.
Und beim nächsten Mal auf der Waschmaschine ne?
*kichert*
P:ja klar *lacht*
S: naja solange der sex gut ist ist der Ort egal.
P: dein Ernst ?
S: Joa eigendlich schon.
Und was ist jetzt mit Brian?
Ich dachte der hat auch irgendwo was mit dir.
P:ich weis es nicht.
Gute Frage.

Das war estatsächlich ich wusste es nicht aber ich glaubte mich zu verlieben in jemanden...

Lg Nina🔫

Badboy liebeLies diese Geschichte KOSTENLOS!