41.Kapitel~Ach man

657 37 6

Ich möchte nochmal auf meine Dner ff aufmerksam machen. Es ist nur eine Kurzgeschichte. Aber irgendwie wird sie ziemlich wenig gelesen... Ich würde mich freuen wenn ihr einmal bei Joonge T-Shirt vorbei schaut.
__________________
...Ich harkte mich bei izzi ein. Zusammen gingen wir durch die beleuchteten Straßen von Köln. Wir liefen über die Dom Platte. Dort waren nach ein paar Menschen unterwegs. „Ist das nicht Dner?!" Schrie ein Mädchen. Was nun auf und zu gerannt kam. „Oh mein Gott, ja! Mädels kommt her." Nun kam eine Gruppe von ungefähr 11 Mädchen auf uns zu. „Können wir ein paar Fotos machen?" Fragte die eine. Die anderen aus meine Gruppe stimmte zu.

In der Zeit wo die Fotos gemacht wurden setzte ich mich auf einen Bank die dort stand. Auf einmal wurde ich von hinten gepackt und weggezogen. Der Mund wurde mir zugehalten. Ich könnte nicht schreien. Doch ich sah wie  Palle gerade in meine richtig schaute. Ich sah wie er panisch die anderen alarmierte. Sie kamen auf mich zu gerannt. Ich biss den der mich gepackt hatte in die Hand. Aber das brachte nicht. Izzi und die anderen waren schon fast bei mir. Doch ich spürte starke Schmerzen an meinem Kopf...alles wurde schwarz.

*piep piep piep*
Was war das? Immer wieder ertönte dieses Piepen. Ich versuchte langsam meine Augen zu öffnen. Es gelang mir jedoch nur schwer. Doch ich schaffte es. Das Licht war grell so das ich meine Augen erst wieder Schloss. Ich wagte eine neuen Versuch. Langsam gewöhnten sich meine Augen an das Licht. Ich schaute mich um. Ein weißer Raum. Ich lag in einem Bett. Neben mir saß jemand. Ich drehte meinen Kopf etwas. Um zu sehen wer es war. Doch die Schmerzen waren zu groß. Ich konnte meinen Kopf nicht drehen. Ich versuchte zu sprechen. „H...hal...hallo?" Ich sah aus dem Augenwinkel das sich die Person bewegte. „Oh ein Glück. Du bist wach. Ich hab mir solche Sorgen gemacht, süße." Nun beugte er sich zu mir rüber. Es war izzi. „Was ist... Pas...passiert?" „Du wurdest von Hintern angegriffen. Es war ein Mann. Ich will garnicht wissen was er mit dir vorhatte. Jedoch hat Palle noch gesehen wie er dich weggezerrt hat. Wir haben versucht dem Mann aufzuhalten. Doch es ging nicht. Denn schmiss Felix einen Stein. Der traf allerdings dich. Doch der Täter war sehr überrumpelt als Simon von der Seite kam und ihn anschrie. Er ließ dich fallen und wir riefen einen Krankenwagen da du bewusstlos warst. Ich hab mir solche Sorgen gemacht." Erklärte mir izzi und küsste mich danach auf die Stirn. „Izzi? Ich liebe dich." Sagte ich leise. „Ich dich auch mein Schatz." Sagte dieser.

Izzi ging auf den Flur um die anderen anzurufen das ich wach bin. In der Zeit kam der Arzt und machte ein paar Test mit mir. Er meinte das ich morgen wieder nach Hause könnte. Ich sollte mich eine Nacht zur Beobachtung dort bleiben. Als der Arzt fertig war ging er wieder aus dem Raum. Izzi kam dafür wieder rein. „Nachher kommen noch Felix und Palle vorbei." Meinte er und setzte sich. „Schatz? Kannst du mir vielleicht ein Glas Wasser geben?" „Klar. Warte." Izzi goss mir ein Glas Wasser ein und reichte es mir. Danach stellen ich es auf den Tisch ab. „Was meinte denn der Arzt?" „Ich soll bis morgen noch hier bleiben." „Ach man..." Sagte Izzi traurig. „Komm her." Sagte ich und Izzi Beugte sich über mich. Ich gab ihm einen Kuss. In dem Moment ging die Tür auf.
____________________
Jao Leute. Schreibt mal in die Kommentare ob ihr Verbesserungsvorschläge habt.
Sonnst Takt das Leben izzi und nehmt es nicht so ernst.
Eure Feli1998

Allein (izzi ff) (Wird überarbeitet!!!)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!