『44』

1K 105 7

Ahsoka POV.
Im Hangar angekommen, gingen wir alle ins Schiff und flogen los. Collins, Milo und Nolan haben sich zum Ausruhen ein wenig zurückgezogen. Ich jedoch blieb im Cockpit mit meinem Meister.
"Meister, was ist das eigentlich für ein Mission?" Begann ich zu fragen.
"Senator Organa hält eine Rede, wie es jetzt es jetzt weitergehen soll. Wir sollen das Ganze überwachen."
"Und warum braucht man dafür vier Padawane?"
"Das ist mir auch ein Rätsel." Antwortete er mir nachdenklich.
Der Flug war sehr kurz, da wir nur einmal auf die andere Hälfte Coruscants fliegen mussten.
Als wir sicher auf einer Platform gelandet waren, erkannte ich schon durch die Fenster das riesen Gebäude direkt vor uns.
"Wow." Sagte Milo erstaunt, als alle drei wieder ins Cockpit kamen.
"Na dann mal los." Anakin erhob sich von seinem Sitz und wir alle folgten ihm nach draußen.
Diese Seite von Coruscant hatte ich nur selten zu Gesicht bekommen und sie war für diesen Planeten echt schön.
"Meister Skywalker, schön euch wiederzusehen." Bail kam auf uns zu.
"Die Freude ist ganz meinerseits."
"Folgt mir, ich werde euch eure Zimmer zeigen." Er führte uns in das prachtvolle Gebäude hinein und ging mit uns in den zweiten Stock. Dort brachte er uns zu einem Zimmer mit drei Betten.
Collins und seine Freunde liefen stürmisch in den Raum hinein. Dann hätten wir die Zimmerverteilung wohl fertig.
"Dann mal viel Spaß mit deinem Meister." Flüsterte mir Nolan ins Ohr, als er an mir vorbeiging. Ich warf ihm nur einen wütenden Blick zu.
Der Senator führte uns ein Zimmer weiter, indem zwei Betten standen. Eins davon am Fenster. Hastig rannten wir beide auf das Fensterbett zu.
"Nein Snips, ich schlafe hier." Er drängte mich ein wenig vom Bett weg.
"Ich war aber zuerst da, das ist unfair." Ich verschränkte meine Arme.
"Ich lass' euch dann mal alleine." Sagte Bail amüsiert, bevor er den Raum verließ.
Provozierend legte ich mich auf das Bett. So schnell kriegte er mich da nicht runter. Dachte ich zumindest, denn er packte mich an der Taille, stülpte mich über seine Schulter und lies mich erst wieder am anderen Bett fallen.
"Das ist gemein! Ihr dürft schon immer fliegen, wieso darf ich dann nicht einmal am Fenster schlafen?"
"Weil ich dein Meister bin." Antwortete er mir knapp. Ich sah ein, dass Diskutieren mich nicht viel weiterbrachte und so fand ich mich einfach damit ab.

LET'S PLAY(Ahsoka//Anakin)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!