『43』

1K 103 14

Ahsoka POV.
"Nun gut, Ahsoka." Begann der mir eher unsympathischere Junge. "Wenn du die Padawan von Anakin Skywalker bist, dann hast du doch schon bestimmt spannende Abenteuer erlebt." Es klang so, als würde er mir Vorwürfe machen, ich hätte die Ehre sein Padawan zu sein, nicht verdient.
"Also gut." Erwiderte ich. Ich begann die Geschichte mit Cad Bane und dem Holocron zu erzählen. Als ich fertig war, waren Collins und sein einer Freund, der sich übrigens als Milo herausstelle, sichtlich beeindruckt.
Nolan, der unsympathische, suchte nur mal wieder nach Dingen, die ich falsch gemacht hatte, um sie mir vorzuhalten.
"Wie dumm von dir, sich einsperren zu lassen und dann auch noch von seinem eigenen Meister gerettet werden zu müssen, ist erbärmlich."
"Nolan, es reicht langsam." Griff Collins ein.
"Wieso? Man muss seine Fehler einsehen, um daraus zu lernen." Konterte er wieder.
"Das ist korrekt, aber was du gerade tust, ist dass du deine Wut an ihr auslässt." Kam Milo jetzt auch zu Wort.
"Milo? Du jetzt auch noch? Wenn das..." Weiter kam er nicht, denn die Tür öffnete sich mit einem Zischen und Anakin trat herein. Blitzartig stellten sich alle aufrecht hin und begrüßten ihn aufrecht. Ich blieb sitzen und sah nur verwirrt zu ihnen auf.
Mein Meister holte sich etwas zu Essen und die Drei setzten sich wieder.
"Hey Snips, vielleicht solltest du mich auch mal so begrüßen." Meinte er, während er sich zu uns an den Tisch setzte. Ich rollte nur lächelnd mit den Augen.
"Genau 'Snips'." Fauchte mir Nolan zu, sodass Anakin einen misstrauischen Blick zu mir warf.
"Ihr scheint euch wohl noch nicht so toll zu verstehen." Stellte er fest. Aber das macht nichts, denn ich habe die Ehre, euch mitteilen zu können, dass wir alle zusammen auf eine Mission gehen werden." Ich riss meine Augen auf.
"Was?! Aber meint ihr wirklich, wir sind schon dazu bereit?" Versuchte ich mich daraus zureden.
"Sniiiips?"
Hab schon verstanden." Ich senkte meinen Kopf und sah dabei zu, wie Collins, Milo und Nolan den Raum verließen.
"Okay Ahsoka, was war hier los?" Hinterfragte Anakin jetzt.
"Nolan, er meint, ich habe es nicht verdient euer Padawan zu sein." Er sah mich erst verwirrt an, schaute sich im Raum um und flüsterte dann zu mir.
"Wenn es einer verdient hat, mein Padawan zu sein, dann bist du es." Ich wusste zwar nicht, wofür das Flüstern gut war, aber seine Worte beruhigten mich wieder.
Ich nickte und machte mich dann mit ihm auf den Weg zum Hangar, wo die anderen auch schon warteten.

LET'S PLAY(Ahsoka//Anakin)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!