Autofart

291 8 0

Ich wachte durch die Kaffemarschiene auf, die laut die Kaffebohnen mallte.
Ich sah genervt auf, bis mein Blick an Adian Haften blieb, der neben mir lag.
Er schlief noch tief und fest, doch hielt mich stehst im Arm.
Ich fand ihn einfach nur sau Knuffig, wie er da lag, die Haare ungestylt und der Mund war leicht geöffnet.
Ich kuschelte mich wieder an seine Nackte Haut und sah ihm ins Gesicht.
Ich stichelte ihn mit meiner Hand an der Wange Endlang, bis er Plötzlich die Augen auf machte und mir in meine Sah.
Er war anscheinend sofort wach.
Das könnte ich nie!
Ich brauche mindestens 10 Minuten um Richtig auf zu wachen.

A:Guten Morgen Baby, dein Outfit heute ist echt schön.
P:hä ich h- oh. Idiot! *wird rot, Haut ihm ein Kissen ins Gesicht*
A:Danke! Das hat mich jetzt voll verletzt!
Als Endschuldigung, brauche ich einen Kuss!
...Hm oder wir ruhen es jetzt noch mal!
P:Du bekommst einen Kuss mehr nicht! *lacht, peinlich berührt*
A:Aber ich will dich jetzt! Hier! Sofort!p:Adian, du bist doch gerade erst wach gewo- *wird unterbrochen, durch einen Kuss,grinst*
A:*drückt sie auf die Matratze* ich will es aber jetzt! *schmollt*
P:*grinst erst, schaut Dan total erschrocken*
Scheiße!
A:* sieht sie Verwirrt an*
P: Ich habe einen Frisör Termin, in verdammt nochmal zehn Minuten!
A: aber so Lust auf Sex *nörgeld*
P:ich kann nicht!
A:ok Pass auf, wir ziehen uns schnell an und ich fahre dich hin, danach können wir ja in mein Auto.
P:Danke das wäre lieb. * ignoriert das Zweite*
A:ok *grinst, als sie Auf steht, mustert ihren Körper, pfeift*
P: *ist ihr peinlich, wird rot, schnappt sich ihre Sachen, zieht sie Schnell an*
A: *steht auf, zieht sich an, drückt sie mit dem Rücken zu sich leicht an die Wand*
P: was wird das *leicht genervt*
A:* küsst ihrn Hals, legt seine Hand an ihre Hüfte* lass uns los gehen und heute Abend weiter machen.
P:*beist sich auf die Lippe nickt, wird huckepack raus getragen*

Am Auto angekommen, setzen wir uns schnell rein und fahren los, dich nach kurzer Zeit ist ein Stau Endstandes und ich stöhne genervt aus, da das ein Großer stau werden würde.
Adian nahm meine Hand und küsste sie.

A: wir haben Zeit Butefull.
P:hm ja du!
A: es ist doch nur ein Frisör Termin.
P: ja aber der Frisör ist immer voll!
A: naja wir stehen im Stau, sag ihm das Baby.
P: *seuftzt* ja.
A: *beugt sich zu ihr, küsst sie leicht, aber mit Gefühl und lange*

Durch weib Hupen Schrecken wir aus einander und fahren wieder ein kleines Stück.
Seine Hand wandert auf meinen Schoß und fährt meinen Oberschenkel Endlang, was mir eine Gänsehaut bereitet.
...

Nothing Special😁
Lg Nina🔫

Badboy liebeLies diese Geschichte KOSTENLOS!