『7』

1.6K 133 11

Ahsoka POV.
"Was ist hier los?" Fragte mich mein Meister in einem Ton, den ich in kleinster Weise definieren konnte. Jedoch brachte ich kein Wort über die Lippen. Ich war mir selbst noch nicht im Klaren, was ich da gerade tun wollte.
"Es tut mir leid Meister-Jedi. Ich dachte, sie verstehe ein wenig Spaß, aber ich habe mich wohl geirrt." Anakin musterte Flint streng, nickte jedoch einverstanden. Nachdem, machte sich der Separatist auch wieder aus dem Staub und lies uns allein' im Flur stehen.
Nun wandte sich Anakin wieder zu mir, seine Hand immer noch an meinem Arm.
"So...du verstehst also keinen Spaß?" Fragte er mit einer hochgezogenen Braue.
"ER hat mich doch immer provoziert! Das war kein Spaß! DER wollte doch nur darauf hinaus und außerdem..."
"Ahsoka" unterbrach Anakin meinen Wasserfall. Ich sah zu ihm auf.
"Ich glaube dir doch...du brauchst dich nicht zu verteidigen." Sagte er in einem beruhigenden Ton. "Doch lass dich nie von deiner Wut leiten. Das ist falsches Handeln."
Ich nickte nur stumm und drehte mich in Richtung meines Zimmers.
"Gute Nacht." Nuschelte ich noch kaum hörbar vor mich hin, doch zu meiner Überraschung antwortete er mir: "Dir auch eine gute Nacht, Snips." Ich lächelte ihn noch einmal an und verschwand dann endgültig in meinem Zimmer.

Flint POV.
Ahsoka hieß sie also. Ich spürte viel Potential in ihr. Zu schade, dass sie eine Jedi ist... "Jedi" wie ich dieses Wort hasste. Der genaue Grund war mir auch nicht klar...ich wusste nur, dass ich dies stets annehmen sollte, als ein Sith. Und mit ihrer Wut halten sich die Jedi auch nicht gerade zurück...könnte man ja ebend genau erkennen. Jedoch war Ahsoka anders, als die Jedi, die mir bis jetzt begegnet sind. Für eine Padawan schon ganz schön arrogant. Das konnte aber auch an ihrem Meister, Anakin Skywalker, liegen. Ihr Verhältnis zueinander war meiner Meinung nach zu stark...dagegen musste ich etwas unternehmen.

Anakin POV.
Dieser Flint gefiel mir nicht. Ja klar er war auf der dunklen Seite...aber das war noch nicht alles. Er versucht irgendetwas mit Ahsoka anzustellen und das gefiel mir ganz und gar nicht.
"Meister, seid ihr wach?" Ich hatte gar nicht bemerkt, dass Ahsoka in mein Zimmer eingetreten war.
"Was ist los Snips?" Fragte ich ein wenig verschlafen aber dennoch aufmerksam.
"Mein Zimmer...ich fühle mich so" sie schaute sich kurz um "...überwacht."
"Überwacht? Meinst du, sie haben Kameras über dein Bett angebracht." Witzelte ich.
"Ja...ich meine, möglich ist das hier doch schon."
"Du hast Recht. Du kannst dich zu mir legen...wenn du willst." Ich klopfte auf den Platz neben mir. Es war ein Doppelbett, also genug Platz für uns Zwei.
Ahsoka zögerte erst einen Moment willigte dann jedoch ein.
Es dauerte keine zwei Sekunden und schon war sie wieder eingeschlafen.
"Na das ging ja schnell."

LET'S PLAY(Ahsoka//Anakin)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!