II

6.2K 316 45
                                              

"Potter, wehe du nimmst das hier nicht ernst! Du gehst mir sowieso dauernd auf die Nerven, also lass es einfach! Schlimm genug, dass wir eine eigene 'Wohnung' haben!", fuhr sie mich an. Ich beschloss, während ihrer ganzen Erklärungen an die Vertrauensschüler still zu bleiben. Aus irgendeinem Grund war es mir wichtug, einen halbwegs guten Eindruck zu hinterlassen. Also beschloss ich, während Lily's gesamter Einführung an die Vertrauensschüler einfach nichts zu sagen. Ich hörte allerdings auch nicht genau zu, sondern beobachtete sie lieber. Sie war wirklich hübsch. Mit ihren roten Locken und den samragdgrünen Augen hatte sie eine umwerfende Ausstrahlung. Ihr einziger Nachteil war, dass sie ein Schlammblut war, also nicht von Zauberfamilien, sondern von Muggeln abstammte. Mich störte das nicht, obwohl ich Reinblüter war, weshalb ich von Voldemort's Anhängern, auch Todesser genannt, als Blutsverräter bezeichnet wurde. Aber wen störte das schon? Es gab wichtigeres als Blut. Traurigerweise sah das der Großteil der Slytherins anders. "Potter?", unterbrach Lily meine Gedanken. Die Vertrauensschüler waren schon gegangen. "Wir müssen uns Passwörter überlegen, für Slytherin, Hufflpuff und Gryffindor!" "Und Ravenclaw?", fragte ich blöd. "Merlin, Potter du hörst ja gar nicht zu! Die haben ein Rätsel!" "Oh." Sie schaute mich genervt an. "Irgendwelche Vorschläge?" Ich hatte schon so eine Idee. "Allerdings", grinste ich. Sie sah mich fragend an. "Für Slytherin sollten wir so etwas interessantes wie 'Gleichheit für alle' oderso nehmen." Sie grinste ebenfalls. "Wie wäre es mit 'Gleichheit für alle Zauberer'?" Ich nickte. Bei Hufflepuff nahmen wir 'Allraunen' und für Gryffindor 'Phoenixfeder'. So lange hatten wir noch nie ohne Streit in einem Raum gesessen. "Umhang anziehen, Potter! Wir sind gleich da!" Ich verbeugte mich übertrieben. "Liebste Lily, Sie haben die Ehre mit James!" Wider Willen lachte sie los. "Gut James, zieh deinen Umhang an, wir sind gleich da!" Sie lachte total süß. Als wir hinausgingen fragte ich noch: "Lily? Gehst du mit mir noch Hogsmeade?" Augenblicklich spannten sich ihre Schultern an. "JAMES! Ich habe dir schon viel zu oft klar gemacht, dass ich NICHT vorhabe mit dir nach Hogsmeade zu gehen!" Ich setzte mein Rumtreibergrinsen auf: "Dann solltest du einfach einmal JA sagen!" "NEIN! Ich habe nicht vor so wie alle anderen Mädchen an dieser Schule eine Nacht in deinem Bett zu verbringen und dann nie mehr mit dir zu reden, gut? Such dir andere Schlampen, falls noch welche übrig sind." Mit diesen Worten stapfte sie zu Padfoot, Moony, Wurmschwanz, Frank, Alice, Leya und Melina, unseren Freunden. Ich seufzte. Lily hatte doch recht. Aber vermutlich würde ich mich für sie sogar ändern. Warte WAS? Ich hatte doch nicht wirklich vorgehabt mich zu ändern? Wobei, für gewisse, wunderschöne smaragdgrüne Augen...
Padfoot und Moony, ebenso wie Alice, Leya und Melina begrüßte Lily mit einer Umarmung. Seit letztem Schuljahr hatten Lily und Padfoot aus irgendeinem Grund ein sehr gutes Verhältnis. Nicht, dass mich das gestört hätte...

James & Lily Potter ♡ [HP | Rumtreiber | Jily]Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt