*Psst* Notice anything different? 👀 Find out more about Wattpad's new look!

Learn More

Tardy Fanfiktion Kapitel 0 *Vorgeschichte*

2.5K 68 8

Im Voraus: Taddl ist hier 12 und Ardy 9! (Ich weiß da steht 2 Jahre jünger, aber Ardy hatte da noch nicht Geburtstag(Also er wäre noch 10 geworden)) Ich habe Ardy jünger gemacht. Weitere Informationen am Ende! ❤
---------------
Ich saß neben meinem Bruder auf der Mauer und schaute auf das Wasser vom See.
Es war Abends, im Sommer. Das Wetter war nicht zu warm, und nicht zu kalt. Es war perfekt.
"Vielleicht sollten wir rein gehen..", murmelte mein kleiner Bruder und sah mich an.
"Ja okay, ich glaube Mama wartet schon."
Ich sprang von der Mauer und hielt Ardian meine Arme hin, damit er rein springen konnte.
Er war gerade mal 2 Jahre jünger als ich, und trotzdem war er viel kleiner.
Wir liefen zusammen die dunkle Straße entlang.
"Thaddeus? Ich hab Angst.", der kleine krallte sich an meinem Arm fest.
Ich nahm seine Hand. Er zitterte am ganzen Körper. Aus Angst.
"Ardian, du brauchst keine Angst haben!", flüsterte ich und hockte mich zu ihm runter, damit wir auf der gleichen Höhe waren.
"Habe ich auch nicht, wenn du mich beschützt."
"Komm jetzt, sonst bekommen wir wieder Ärger.", ich stand wieder auf und zog den Braunhaarigen hinter mir her.
Bis wir endlich an unserem kleinen Haus ankamen.
Wir hatten nicht wirklich viel Geld. Aber auch nicht wenig.
"Mama?", rief ich die Treppe hoch.
Nachdem ich vergeblich auf eine Antwort gewartet hatte, lief ich die Treppe hoch.
Sie war nicht im Schlafzimmer.
Ich schaute mich noch einmal um, als ich dann ein leises schnarchen aus Ardians Zimmer hörte.
Unsere Mutter lag da. Sie schlief in seinem Bett.
Ich ging leise wieder runter.
"Wollen wir im Schlafzimmer schlafen? Mama schläft bei dir."
"N-Nagut..", stotterte er.
"Komm wir gehen Zähne putzen."
Ich nahm ihn an die Hand und zog ihn mit mir ins Badezimmer.
Ich holte ihm seine grüne Zahnbürste aus dem Schrank und gab sie ihm.
"Wir müssen leise sein."
Ardian nickte und fing an sich die Zähne zu putzen.
"Glaubst du Papa geht es gut?", fragte er, als er die Zahnpasta ausgespuckt hatte.
"Du hast Mama doch gehört. Er ist jetzt an einem besseren Ort."
"Und wo ist dieser Ort? Ich will da auch mal hin, wenn es da so schön ist!"
"Irgendwann, gehen wir alle da hin. Und wir beide gehen zusammen, okay?"
Er nickte und spülte seinen Mund mit Wasser aus.
Ich tat es ihm gleich und stellte unsere Zahnbürsten wieder zurück in den Wandschrank.
"Ich bin Müde.", gähnte mein Bruder.
"Ich auch. Holst du 2 Schlafanzüge?"
"Okay!", er rannte in mein Zimmer und holte 2 Schlafanzüge heraus.
Schnell kam er wieder zurück und gab mir den größeren.
Nachdem wir uns umgezogen hatten, legten wir uns in das große Schlafzimmerbett von unserer Mutter.
"Gute Nacht Taddl."
"Taddl?"
"Das ist mein neuer Spitzname für dich.", Ardian grinste.
"Nacht-..Ardy."
Er kuschelte sich an mich und schlief ein.

-----------------
Also. Das ist jetzt mal so eine Vorgeschichte.. Wenn man das so nennen kann. Es ist nicht sonderlich lang. Das 1. Kapitel wird dann so sein, dass Taddl und Ardy schon 15 oder so sind.
Und ja, das hier ist eine TARDY ff. Also boyxboy und so. Nicht verwirren lassen, weil sie Geschwister sind..
Ach ja und noch was. Ich lade diese Geschichte hier hoch. Auch wenn es eine tardy OS Sammlung ist. Ich werde das noch hinbekommen.
Hoffe euch gefällt das hier bis jetzt und...
Bis dann! ❤

Tardy OSLies diese Geschichte KOSTENLOS!