*Psst* Notice anything different? 👀 Find out more about Wattpad's new look!

Learn More

42. Kapitel

794 71 1

Auch am nächsten Tag aß ich nichts. Ich ging nur in den Stall zu Baneth. Ihre Augen wirkten trüb und sie schaute traurig in den Gang. Sonst begrüßte sie mich immer mit einem Schnauben. Ich kraulte sie und ging dann zu Arod um einen Ausritt zu machen. In diesen Ritt steckte ich all meinen Frust. Und auch Arod galloppierte schneller als sonst. Als wir wieder da waren stand mein Vater vor dem Stall. Ich begrüßte ihn mit einem Kopf nicken. Als Arod fertig in seiner Box stand ging ich aus dem Stall.

(Thranduil/Legolas)

T- Ich weiß was du durch machst.

L- Du hast Mutter ja wieder

T- Es war jahre lang ungewiss ob ich sie wieder sehe.

L- Du hattest aber noch Hoffnung. Ich sah sie sterben.

T- Es gibt Wunder mein Sohn.

L- Das sagtst du doch nur damit ich Hoffnung bekomme.

T- Es kann doch sein. Sie ist die Wächterin der Elben. Außerdem hätte sie gewollt das du die Hoffnung behältst.

L- Meinst du?

T - Ja natürlich. Behalte Hoffnung.

Plötzlich raste Baneth an uns vorbei in den Wald. Voller Lebensfreude. Eilian ruft sie also zu sich. Vielleicht sollte ich wirklich noch Hoffnung haben das ich sie wieder sehe. Sie kommt bestimmt zu mir zurück. Ich umarmte meinen Vater und ging zu Elrond. Er saß schweigend mit seiner Familie in einem Raum. Man merkte das das ganze Volk trauerte. Alle waren schwarz gekleidet und hatten schwarze Banner an den Häusern. Es waren auch schon alle Soldaten zurück in ihren Heimaten. So auch Galadriel und Celeborn, Nur Vater, Mutter und ich verweilten noch hier. Arwen weinte noch immer. Ihre Brüder schauten einfach nur traurig drein. Hinter uns hörte ich Schritte. Es schien niemanden zu stören das eine blonde Frau den Raum betrat. Sie sah Eilian zum Verwechseln ähnlich. Als Elrond sie bemerkte strahlten seine Augen. "Celeborniel..... bist du das wirklich"flüsterte er. Auch seine Kinder schauten auf. Verundert schauten sie zu der Frau. " Ja und ich bringe Kunde von unserer Eilian. Sie weiß noch nicht ob sie zurück kann aber sie versucht alles. Doch es gelingt nur wenn der den sie liebt wieder glücklich wird. Und ich muss mit ihr zurück kehren. Also musst auch du glücklich sein Elrond. Elladan, Elrohir und Arwen. Denkt nicht mehr an den Tod eurer geliebten Schwester. Ich muss jetzt wieder gehen. "sage die Frau und verblaste. Eine Frage blieb jedoch. Wie sollte ich ohne Eilian glücklich werden?

Die Wächterin der Elben (Legolas ff)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!