*Psst* Notice anything different? 👀 Find out more about Wattpad's new look!

Learn More

38.Kapitel

827 72 3

Tag des Angriffs Legolas P.O.V

Wir waren in Mordor angekommen und ritten genau da los als die Tore geöffnet wurden. Wie abgesprochen kämpfte ich mich durch bis zum Schloss, versteckte Arod und ging durch die Tür rein. Ich suchte den Kerker und fand ihn auch. Ich guckte in jede Zelle ich fand vergammelte Leichen aber nicht meine Verlobte. Es war zum verzweifeln. Ich lief immer weiter nach unten. Bei den Foltergeräten im untersten Verließ Mordors fand ich sie schließlich. Plötzlich war ich von zehn Orks umsingelt. Sie bildeten einen Kreis um mich und lachten dreckig. Ich zog mein Schwert und wirbelte einmal um mich rum. Von allen Orks fielen die Köpfe runter. Ich ging zu Eilian die ihre Hand durch das Gitter streckte. Ich nahm ihre Hand und streichelte über ihren Handrücken. "Den Schlüssel hat Thalir mitgenommen."sagte sie. Ich antwortete "Das wird mich nicht dran hindern dich hier raus zu bekommen. " Ich hebelte die Tür raus und Eilian sprang mir um den Hals. Sie nahm meine Hand und zog mich die Treppen hoch. Als wir am Tor des Schlosses angekommen waren zog sie mich in einen Raum. In de Ecke lag der Dolch den ich ihr geschenkt hatte. Sie hob ihn auf und band ihn sich ums Bein. Dann nahm sie noch ihren Bogen, einen Köcher mit Pfeilen und einige Dolche. Sie zog sich ein Korset über. Ihr Kleid ging ihr bis zu den Knien und darunter trug sie Stiefel. Als nächstes band sie sich alle möglichen Waffen um und versteckte die Dolche. Aus ihrem anderen stiefel zog sie einen kleinen Dolch den sie mir gab. Ich schaute ihn mit genau an. Er war wunderschön und an der Seite stand Ich liebe dich für immer L+E Ich gab ihr einen Kuss und ging dann mit ihr raus. Ich schwang mich auf Arods Rücken und sie rief Baneth. Als sie ihr Pferd kurz gestreichelt hatte stieg sie auf. Sie trieb Banrth in dne Gallopp und ich ihr hinterher. Ich muss schon sagen das Baneth ihren Titel schnellstes Elbenpferd echt verdient hat. Arod hatte probleme mit der schwarzen Stute mit zu halten. Ich sah Haldir, Lindir, Taran und Malatain Rücken an Rücken kämpfen. Dafür das Lindir noch recht jung für Elben war konnte er echt gut kämpfen. Ich sah Thalir, Dersim, Honan und Merar auf einem Podest kämpfen. Es war am anderen ende des Schlachtfeldes. Ich sah wie Alissa erschossen wurde und Lumina einen entsetzten Schrei von sich gab. Eilian zog Lumina auf ihr Pferd und brachte sie zu Haldir. Dieser zog die weinende Elbin hinter sich. Auch wenn er Eilian liebt würden sie besser zusammen passen. Ich hoffte sehr das die beiden zusammen finden. Elladan und Elrohir kämpften auch zusammen. Als ich in die Reihen der Menschen schaute sah ich zu meinem Schrecken Arwen. Auch Eilian sah zu ihrer Schwester. Als diese ein Schwert in die Seite bekam und zu Boden ging schrie Eilian laut auf. Sie trieb ihr Pferd in Richtung Arwen. Neben ihr kniete ihr Mann Aragorn. Ich hoffe sehr das Eilian Arwen retten kann. Baneth war so schnell das alle Orks ihr aus dem Weg sprangen um nicht über rannt zu werden. Ich ritt ihr hinterher aber Arod war nicht so schnell. Ich glaube das des seine letzte Schlacht sein wird. Er ist nicht mehr der jüngste und ich will nicht das er in einer Schlacht vor Erschöpfung stirbt. Das hat mein alter Freund nicht vetdient.

Die Wächterin der Elben (Legolas ff)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!