Teil 40

1.8K 67 4

Ich beschloss hartnäckig zu sein und nicht zu antworten. Ich stand auf und ging ins Bad und machte mich fertig. Dann ging ich runter um meine Sachen für die Uni zu holen und macht mich auf den weg dahin. In der Uni war es schwer mich zu konzentrieren. Die Frage: verarscht er mich? Was soll ich machen ? Was tut er jetzt ? Soll ich ihm nach geben? Schwirrten durch meine Kopf.

Die Uni war endlich zu ende und ich fuhr wieder nachhause. Zuhause holte ich die Post mit rein und sah einen Brief von BVB.

' hey vany würde mich freuen wenn du kommst

Dein marco ♡'

War er wirklich mein marco?

Ich schaute nochmal in den Umschlag und ein VIP ticket für das Spiel gegen real madrid war drin. Ich legte die Karten zu Seite. Ich wusste nicht ob ich hin gehen sollte. Obs eine gute Entscheidung wäre? Naja er schafft das auch ohne mich, ich mein er ist ein Profi es macht keinen Unterschied ob ich hier oder dort wäre. Es sind ja noch ein paar tage bis dahin. Mir fällt grade auf das ich zu niemanden aus dem bvb zu tun hatte. Wissen die alle von marco und mir? Ich will eigentlich gar net in die Öffentlichkeit aber wenn ich mit marco zusammen wäre dann wäre ich in der Öffentlichkeit. Was Red ich eigentlich als ob das jemals passiert. Ich legte die Karten auf den Küchentisch und holte ein Glas Wasser.

Ich wünschte Ich hätte jemand zu reden aber ich sitze hier alleine in der Wohnung und niemand hat auch nur eine Sekunde Zeit für mich. Lisa hat ihren freund und ich? Ich hab meine Schokolade oder wie. So kanns doch net weiter gehen.

Die sonne viel auf mein Gesicht erst jetzt merkte ich Wie ich auf der Couch eingeschlafen bin. Heute ist Mittwoch und heute spielt das CL Spiel an. Ich lief in die Küche und schaute auf die Karte ich schnappte sie und warf sie in den Müll. Anschließend ging ich ins Bad um zu duschen. Ob ich es bereuen werde das ich die Karte weggeschmissen hab?

Bissel kurz ich weiß aber das nächste wir länger und spannender :)

Just friends (Marco reus)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!