27.Kapitel~Foto

1.4K 65 2

6000 Leser \(^.^)/ Danke dafür. Jetzt geht's auch schon wieder weiter.
_____________

..„Ja finden wir auch." Lächelte ich. Taddl tippte etwas auf sein Handy rum. „Schau mal das hab ich gemacht. Als ihr getanzt habt." Er gab mir sein Handy und ich sah ein Bild von mir und izzi wie wir gerade kurz vor unserem ersten Kuss waren. (Siehe Bild) ich gab izzi das Handy und er betrachtete das Bild. Lächelt gab er es Taddl zurück. „Kannst du mir das Bild schicken?" Fragte er als er Taddl das Handy wiedergab. Taddl nickte. „Schon gemacht." Izzi holte sein Handy raus. Er öffnete whatsapp und ging in den Chat von Taddl. Er lud das Foto runter und stellte es als Hintergrund ein. Ich fand es total süß. Ich hab ihn einen Kuss. Dann flüsterte er mir was ins Ohr. „Ich liebe dich." Bei den Worten bekam ich eine Gänsehaut am ganzen Körper. „Ich dich auch." Izzi lächelte. Dann küsste er mich nochmal.

Ab und zu tanzte ich noch mit irgendwelchen Leuten. Bis es schon lange nach 4 Uhr war lies ich mich aufs Sofa fallen und trotz der lauten Musik schlief ich in izzi's Armen ein.

Ich wachte auf. Ich lag mit izzi zusammen auf dem Sofa. Izzi hat ein Arm um mich geschlungen. Ich spürte seinen Atem in meinem Nacken. Das verschaffte mir eine Gänsehaut. Ich beschloss einfach so liegen zu Bleiben. Es war einfach so schön in seine Armen zu liegen. Ich nahm mein Handy was auf dem Tisch lag. Ein Glück musste ich meine Hand nur etwas ausstrecken. Ich wollte Izzi ja nicht wecken. Ich machte die vordere Kamera an. Dann machte ich von Izzi und mir ein Bild. Er sah so süß aus. Ich betrachtete das Bild noch etwas und spielte denn ein paar Spiele auf meinem Handy. Auf einmal bewegte sich izzi. Er drückte mich näher an mich und küsste ich im Nacken. Ich bekam noch mehr Gänsehaut davon. „Guten Morgen." Flüsterte ich. „Guten Morgen schöne Frau." Brummte izzi mit tiefer Morgenstimme. „Ich habe gedacht das das hier alles ein Traum ist." fügte er hinzu. Ich drehte mich etwas um so das ich ihn in die Augen sehen konnte. Danach küsste ich ihn. „Es ist voll doch kein Traum." Grinst er. Ich lächelte nur und küsste ihn noch mal.

Wie saßen nun zusammen mit Ardy und Taddl am Frühstückstisch. Ich schmierte mir gerade ein Nutella Brötchen als Taddl ein unangenehmes Thema Ansprach. „Hmm... Lina wann lernen deine Eltern izzi kennen?" Ich versuchte stark zu bleiben. „1. Sind izzi und ich erst seid gestern Abend zusammen und 2. meine Eltern... Sind tot." Es fiel mir sehr schwere das aussprechen. Izzi nahm meine Hand. „Oh... Das tut mir leid." Sagte Taddl. „Ja mein Beileid." Fügte auch Ardy dazu. „Ist schon gut Jungs." Sagte ich und biss von meinendem Nutella Brötchen ab.
_______________
Irgendwie habe ich gerade eine Schreibblockade. Ich hoffe das legt sich bald wieder.
Ich würde mich trotzdem über eine Bewertung freuen.
Eure Feli1998

Allein (izzi ff) (Wird überarbeitet!!!)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!