Darf ich vorstellen: Natalia Dyer, die Sky darstellen soll 😍

Ich Update das nochmal, weil Wattpad Irgendwas falsch macht 😅 Das was er veröffentlicht hat, sollte erst im nächsten Kapitel stehen...obwohl das hier bei mir richtig steht 😅

Sky

Lächelnd starrte ich durch die Gegend. So blöd konnte auch nur Dave sein. Dachte er ernsthaft, ich würde mich auf ihn einlassen?

Kurz darauf hörte man ein leises knarren und ich starrte auf die Terrassentür, welche sich gerade öffnete. Im schwachen Mondschein konnte ich erkennen, wie Dave aus der Tür trat und die Tür vorsichtig hinter sich schloss. Er hatte mich also tatsächlich Ernst genommen. Ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen. Ich sollte Schauspielerin werden.

"Ich hatte nicht erwartet, dass du deine Meinung noch änderst", sagte er grinsend und trat auf die Terrasse. Direkt auf den Kleister.

Verwirrt starrte er auf den Boden, während ich mir meine Hand vor dem Mund hielt, um nicht laut los zu lachen.

"Was zum....", rief er aus und sah mich genervt an. Er steckte in dem Kleister fest.

Der Bewegungsmelder ging an und ich konnte deutlich Daves genervtes Gesicht sehen. "Ist das gerade dein ernst Sky?"

Doch ich grinste ihn bloß frech an. "Du hast doch nicht wirklich glaubt, dass meine Meinung ändere?", fragte ich zuckersüß.

Mein Blick wanderte Joey, der auf dem Baum hockte und konzentriert auf Dave starrte.

Langsam ließ er den Eimer etwas sinken, und als er sich sicher war zu treffen, goss er den Inhalt des Eimers über Dave. Perfekt auf ihn.

"Was soll das? Willst du mich verarschen?", schrie er rum, wie ein kleines Mädchen, was mich bloß noch mehr zum grinsen brachte.

Als dann noch die Federn hinzukamen, konnte ich nicht anders und musste schallend loslachen.
Es sah einfach zu witzig aus, wie Dave dort total nass und voller Federn vor mir stand.

Er warf mir einen bösen Blick zu. Das konnte nichts gutes bedeuten. Das letzte mal, als er mir diesen Blick zugeworfen hatte, hatte ich danach beinahe einen Schulverweis kassiert.

Unsicher ging ich ein paar Schritte nach hinten und warf einen kurzen Blick zu Syd, welche gerade konzentriert auf ihr Handy starrte. Sie hatte bestimmt schon tausend Fotos gemacht. Hoffte ich zumindest, denn sonst würde das hier für mich nicht gut enden.

Ich sah erneut zu Dave, welcher jetzt grinsend auf mich zu kam.

Der Kleister am Boden, ließ ihn ja nicht festkleben, er konnte sich immer noch bewegen. War der Kleister überhaupt nötig gewesen?

"Ich glaube, du hast eine Umarmung verdient oder?", fragte er grinsend und breitete dabei seine Arme aus. Mein Lächeln erstarb augenblicklich.

Schnell drehte ich mich um und versuchte wegzurennen, doch er war schneller als ich und so spürte ich paar Sekunden später seine Arme, die sich um meinen Bauch legten und mich hochhoben.

"Dave...lass mich runter", schrie ich und zappelte wie wild, doch er war einfach stärker als ich. Ohne ein Wort zu sagen, ging er auf den Pool zu und ich ahnte schreckliches.

"Dave...wag es nicht...", rief ich aus und fing noch mehr an zu zappeln.

"Ich denke, etwas Wasser könnte dir nicht schaden", flüsterte er mir ins Ohr und ehe ich reagieren konnte,
hatte er mich schon samt Klamotten in den Pool geschmissen.

Kaltes Wasser umhüllte mich, als ich prustent wieder auftauchte.

Ich blickte mich un und konnte paar Meter neben mir Dave ebenfalls im Wasser erkennen.
Warscheinlich hatte er vor sich
sauber zu machen.

Revanche- Rache verjährt nicht Lies diese Geschichte KOSTENLOS!