Kapitel 22

13 0 0

Müde wachte ich auf, meine Augen waren total verklebt, da ich gestern geweint habe. Ich könnte gleich wieder losheulen, aber ich riss mich zusammen und torkelte ins Bad um zu Duschen und mich fertig zu machen. Das warme Wasser Tat echt gut und beruhigte mich ein bisschen. Ich hatte meine AnziehSachen vergessen und rannte nur im Handtuch bekleidet in mein Zimmer. Ich dachte Tim würde schlafen, aber ich hörte von hinten aus dem Bett einen Pfiff. Typisch Tim. Ich hatte mein zeug und rannte zurück ins Bad. Ich zog mich hastig an und weckte Daniel. Dann ging ich wieder ins Zimmer, um mich noch zu schminken. Tim war wohl Grad duschen, denn ich hörte im Bad das Wasser laufen. Die Tür ging auf und Tim kam nur mit einem Handtuch um die Hüfte ins Zimmer. "Mund zu Julia.",meinte Tim und schob meine Kinnlade wieder hoch. Klar, ich hatte ihn schon öfters Oberkörper frei gesehen, aber ich war jedesmal aufs neue am sabbern. Er küsste mich zart und lief mit seinen Klamotten in der Hand zurück ins Bad.

Gerade als er fertig herauskam, rannte Daniel entsetzt zu mir:"Julia meine Haare sehen nich mehr so aus wie gestern!!",weinte er. "Komm das machen wir wieder schnell hin.",meinte Tim und nahm Daniel bei der Hand. Daniel lächelte hoch zu Tim und die zwei gingen ins Bad. Tim geelte die Haare schnell ein bisschen hoch und zu Seite, in weniger als einer Minute. Daniel hüpfte nun glücklich im Bad herum und umarmte Tim, genauer gesagt seine Beine. "Danke Tim.",sagte Daniel. "Kein Problem, jetzt machen wir uns jeden Morgen immer zusammen die Haare oder?",fragte Tim. "Aujah",strahlte Daniel. Ich musste lächeln. Tim war sozusagen ein Ersatz Papa oder großes Vorbild für Daniel.

Wir gingen runter Frühstücken, es gab das übliche Buffet. Die Bitches waren leider da und warfen Tim blicke zu, doch der schien sie wahrscheinlich nicht einmal zu bemerken.

_____________________

Sry heute für das kurze Kapitel.

Danke für 99 reads*~*

Kleine Änderung:
Julia ist 17 Jahre alt

Alone?Lies diese Geschichte KOSTENLOS!