Kapitel 2 (Meine neue Schule)

164 7 2

Ich wachte mit dem klingeln meines Handys auf und es war gerade 7 uhr ich ging ins Bad und duschte mich schminkte mich nicht all zu viel ich mag das nämlich in der schule  nicht dann zog ich mich schlicht an (Bild oben). Dann ging ich auch schon runter und machte mir ein Brot und ging, ich ging zu Fuß zur schule weil die eh nicht weit weg war. Mir schwirrteb hunderte Gedanken, ob sie mich wohl mögen werden, oder werden sie mich hassen? Aber vielleicht bin ich dieses mal nicht so schüchtern und  kriege Freunde oder es kommt ganz anders und ich bin wieder so schüchtern wie immer und dann mag mich keiner dann steh ich wieder einfach so ohne Freunde. Naja ich habe mich ja auch eigentlich daran gewöhnt ohne Freunde zu sein, was mich schon traurig macht aber ich hoffe halt das es diesmal nicht so wird. Und da war ich schon ich stand vor meiner neuen Schule sie war echt schön. Ich ging rein und suchte das Sekretariat,.........

Dann brachte mich eine nette Frau zu meiner Klasse die gerade mathe hatte ich mochte eigentlich alle Fächer. Da ich nicht viel Kontakt mir Freunden hatte, hatte ich viel Zeit zum lernen deswegen war ich auch  gut in der schule. Die frau klopfte an der Tür und wir gingen zusammen rein alle Blicke waren auf mir ich hasste sowas ich hasste es im Mittelpunkt zu stehen, deswegen starrte ich auf den Boden damit ich ja nicht die blicke von den anderen sehe  dann musste ich mich den anderen vorstellen was hieß ich muss hoch gucken, omg so viele Blicke, was solls das dauert ja eh nur höchstens fünf Minuten versuchte mich mein Unterbewusstsein zu beruhigen. Und in dem Moment wo ich hochguckte sah ich diese süßen Nuss-braunen Augen, omg das war er, Zayn er war so supersüß.
(( omg Zaaaaayynn *-* ))

Er grinste schon wieder omg ich habe es wieder getan, ich habe ihn wieder so angestarrt. Wie peinlich ich würde wieder rot dann fuhr ich aber fort damit ich es endlich hinter mir habe. " Hey ich bin Crystal 17 Jahre und bin hier neu eingezogen" ." Schön, du kannst dich dann auf einen freien Platz setzten Crystal", sagte mrs. Night. Es gab viele freie Plätze neben Leuten die ich natürlich nicht kannte deswegen setze ich mich nach ganz hinten wo niemand saß, schon schräg aber ich bin nunmal eine schüchterne. Ich spürte immernoch die Blicke von Zayn auf mir ich fand ihn echt mega süß aber ich wollte erstmal nichts mit einem jungen zu tun haben, bis jetzt, erstmal wollte ich eine freundinn haben......

Die Stunde ging schnell vorbei es klingelte nämlich schon ich packte meine Sachen und ging in Richtung Spinnt da packte ich Bücher ein und aus, dann kam ein Mädchen die mittelgroß war sie hatte braune Haare und sah sehr sympathisch aus sie strahlte mich richtig an."Hey, ich bin Emma und werde dir heute die schule zeigen, also dich hier rumführen". Sie sah echt nett aus." Ok dankeschön". Erwiederte ich mit einem lachen.....

Jetzt waren wir in der Mensa es gab viele Tische und wir saßen uns an einem Tisch wo noch keiner war ich guckte mich um da sah Ich wieder diese wunderschönen Nuss-braunen augen *-* . Er sah mich auch an und dann stand er lächelnd auf und kam auf uns zu. Ich finde ich sollte echt nicht schüchtern sein also los. Er kam "Hey, Emma hast du Crystal schon die ganze Schule gezeigt"?" Nicht die ganze, also innen schon alles aber wir waren noch nicht draußen mit ihr"." Ok darf ich dann übernehmen"? Emma guckte mich fragend an worauf ich gerade meine Nein blicke hatte.

((Ich hoffe ihr wisst was ich meine:D))

Emma beschloß sich nicht auf mich zuhören und sagte  zögernd "Ä-ähm ja" zu Zayn. Zayn nahm mich an der Hand und ich hatte ein leichtes kribbeln im Bauch, er zog mich nach draußen. "Komm ich zeige dir den schönsten Platz den es hier an der schule gibt", er zog mich hinter sich her: ja immernoch. Ich fragte mi h wo dieser schönste Platz wäre. Dann wären wir da es war wunderschön eine große riesige grüne Wiese die mit bunten  Blumen bedeckt war soweit das Auge reicht. Und hier war auch ein riieesen Magnolien Baum, hier war es echt Wunderschön ich bewunderte alles uns sah dann rüber zu Zayn er war vertieft in den Magnolien Baum ich sah ihn grinsend an dann sah er auch zu mir und lachte (unszwar voll süß*-*) ."Und gefällt es dir hier?"" Was ist das denn für eine Frage, natürlich hier ist es wunderschön Zayn". "Hier bin ich immer wenn es mir nicht gut oder ich Stress habe, hier beruhigt man sich weil es hier so schön und friedlich ist ." Wir saßen uns unter den Baum das war echt Romantisch er sah  mich an unzwar tief in meinen Augen und ich verlor mich wiedermal in seinen Nuss-braunen Augen. Wir näherten uns aber dann wollte ich doch nicht mehr und zum erstenmal hatte ich Glück und die schul Glocke klingelte.

Verlassen und verloren ( Zayn malik FF )Lies diese Geschichte KOSTENLOS!