7.Vorstellungsrunde

210 21 1

###Yukis Sicht###

Brav, wie kleine, süße Schoßhündchen, hatten Kisame und Itachi auf mich gewartet.

"Kommt ihr oder wollt ihr noch Wurzeln schlagen?",

fragte ich frech. Mit Schwung stoßen sich die Beiden von der Wand ab, wo sie sich noch einige Sekunden zuvor mit geschlossenen Augen angelehnt hatten. Schnell holten sie zu mir auf, da ich schon voraus geeilt war. Im Nachhinein war das Vorauseilen unnötig, da ich ja sowieso nicht wusste, wo ich entlang musste.

Nun ja, aber ich schweife ab. Nach ein paar Gängen blieben wir schließlich vor einer dunklen Tür stehen. Ich folgte den Beiden herein und erblickte einen fad wirkenden Raum. Es war sehr düster und stickig hier. Das Einzige was den Raum beleuchtete war eine kleine Öllampe und man konnte nichts erkennen außer einen gigantischen, dunklen Eichenholzschrank, auf dem eine Spur Staub hinterlassen war, was mich darauf schlussfolgern ließ, dass hier schon lange niemand mehr war.

Mit einer schnellen Bewegung öffnete Itachi das Monstrum von Schrank und holte einen Akatsukimantel vom Feinsten heraus. Die hatten hier anscheinend jede Größe, denn er passte mir wie angegossen, als ich ihn anprobierte.

Den Ring für mich mussten sie leider noch anfertigen lassen. So in etwa einer Woche würde ich ihn kriegen, teilte mir Itachi noch mit bevor er einfach verschwand.

Erwartungsvoll blickte ich nun also Kisame an, seufzend fuhr er sich durch die Haare, bis er schließlich beschloss mir die Anderen vorzustellen und so machten wir uns auf den Weg in den Gemeinschaftsraum.

Schließlich kamen wir vor der Tür an, hinter der sich anscheinend der Gemeinschaftsraum befand, denn die lauten Stimmen konnte man bis hier her hören!

Boah..ey, meine Fresse! Da hat man auch keine Lust mehr rein zu gehen, wegen der Lautstärke. Prompt hatte ich die Tür geöffnet, wurde schon mit einem Stuhl nach mir geworfen.

Wow...richtig gastfreundlich waren die ja hier -.- Sarkasmus lässt grüßen!

Reflexartig duckte ich mich und als der Stuhl an mir vorbei flog, packte ich ihn noch rechtzeitig und warf ihn schlechtgelaunt zurück. Den Übeltäter vermutete ich als Hidan, deshalb bekam auch der gleich den geworfenen Stuhl in die Fresse.

Anscheinend hatte Deidara seine Religion beleidigt, denn der Jashinist war vollkommen darauf konzentriert den blonden Künstler zu opfern, sodass er den auf sich zu kommenden Stuhl nicht einmal ansatzweise bemerkte.

Also kam es wie es kommen musste und er bekam den Stuhl voll auf's Maul, sodass dieser erst etwas taumelte und dann auf seine vier Buchstaben flog. Und sofort war es still im Raum und fast jeder glotzte mich blöd an. Na toll...

"Hab' ich was auf'm Gesicht oder wieso glotzt ihr denn so blöd?! Macht doch gleich'n Foto, hält besser -.-", normalerweise war ich ja nicht so, aber das musste jetzt einfach raus.

Nun war es wohl auch an den Letzten ihren Blick zu mir zu wenden. Hidan, der sich benommen wieder aufgerichtet hatte, schaute zu mir und sofort breitete sich ein breites Grinsen auf seinem Mund aus, als er erkannte, dass es sich bei mir um ein weibliches Wesen handelte, dass ihn abwarf:

"Hey Kisame, wer ist denn die süße Schnecke hier?"

War ja klar, dass jetzt so eine Frage kommt -.-...

Bevor auch Kisame etwas antworten konnte, ergriff ich das Wort:

"Ich bin Yuki und das neue Mitglied hier. Ach ja, nenn mich nicht süß, geschweige denn Schnecke -.-"

Nun wurden auch die Anderen hellhörig und stellten sich der Reihe nach vor. Höflicherweise ließ ich sie, obwohl mir ihre Namen bereits bewusst waren. Mir fiel gerade auf, dass Konan, Zetsu und Tobi fehlten, als man aus der angrenzenden Küche schon ein >Tobi is a good boy< vernehmen konnte. Okay, Letzterer war also auch abgehakt. Aber wo waren Konan und Zetsu? Hmm... auf einer Mission vermute ich mal...

"Huh?"

Verpeilt guckte ich meinen Gegenüber an, der mich gerade kurz durchgeschüttelt hatte, um mich aus meinen Gedankengängen zu reißen.

"Erde an Yuki! Noch da?", fragte mich Dieser.

Kurz musste ich auflachen, weil der Gesichtsausdruck von Kisame echt witzig aussah.

Doch auf einmal wurde ich auf den Boden gedrückt, denn etwas Schweres hatte sich auf mich gedrückt, sodass ich kurz auf keuchen musste.

"Uii wer ist hübsches Mädchen? *.*

Tobi ist Tobi"

Jaaaa Tobii... Ich weiß auch, wie du heißt...-.-'

Jedoch bemerkte ich gerade, dass ich keine Luft mehr bekam und langsam aber sicher blau anlief, sodass ich ein gekrächztes >Luft...< rausbrachte.

Deidara, der das alles beobachtet hatte, zog Tobi wütend von mir runter, worauf ich ihn dankbar anlächelte. Warte mal... Habe ich gerade einen seichten Rotschimmer auf seinen Wangen entdeckt? Nein, wie süß...^_^

Aber jetzt mal zu Obito: Wie viel konnte ein Mensch überhaupt wiegen?!? Mann, der sollte nicht so viele Kekse futtern, die machen ihn fett...

Völlig in meinen Gedanken vertieft, vergaß ich natürlich dem kleinen -aber fetten!- Tobi eine Antwort zu geben und wurde nun schon zum zweiten Male durchgeschüttelt. Ist das das neue Spiel jetzt? Schüttelt Yuki durch? -.-

"Huh? Äh...blaues Lama?", wow sehr einfallsreiche Ausrede Yuki, dass du nicht zugehört hast -.-

In solchen Momenten konnte ich mich mal wieder selbst ohrfeigen...

Die Nahestehenden, die meine Antworten gehört hatten, prusteten schließlich los bis es in einem >Lacht Yuki aus< Wettbewerb mutierte...

Na danke aber auch -.-

Kisame, der anscheinend etwas Anstand besaß, erklärte mir schließlich, dass nach meinen Namen gefragt wurde. Yay, Fischstäbchen, du hast dir gerade somit Sympathiepunkte bei Yuki eingeholt^^

"Yuki, ich heiße Yuki", erklärte ich Tobi, als ich gleich darauf mit einer weiteren Frage bombardiert wurde:

"Uiii...Yuki...schöner Name^^ Wollen Yuki~chan und Tobi zusammen Kekse backen?"

Mh...Hat er gerade Kekse gesagt? Dann bin ich dabei *q*

"Gerne...aber..ähm...ich weiß nicht wie man Kekse bäckt...hehehe^^", verlegen rieb ich mir den Hinterkopf...

"Das macht nix ^o^ Tobi weiß wie das geht. Komm Yuki-chan!"

Und so wurde ich von 'nem Bösewichtlollipop in die Küche gezogen. Na toll, Kekse backen mit Tobi...wenn das nicht in einem Chaos enden sollte...

~New Life in a new World~[Abgebrochen]Lies diese Geschichte KOSTENLOS!