Ich stand nur in der Tür und verdrehte die Augen als ich Marc rufen hörte „Sisi ? Alles klar bei dir ? Was ist passi." doch er stockte sofort als er die beiden sah und fing an zu lächeln. „Könnt ihr nicht einmal normal sein?" fragte er und die Zwillinge sahen sich kurz an und sagten dann synchron „Nö, das wäre doch langweilig" Marc verschwand wieder Richtung Esszimmer, und nun stand ich immer noch im Türrahmen und grinste verträumt vor mich hin und bemerkt erst nicht wie Fred und George auf mich zu gerannt kamen . Plötzlich schrien sie „ZWILLINGS-UMARMUNG" und hebten mich hoch und zerquetschten mich fast. „Lasst mich runter ihr zwei verrückten!" rief ich lachend, zu meinem Glück waren sie gnädig und ließen mich los. Wir lachten noch etwas bis ich mich wieder gefangen hatte und das Wort ergriff „Was macht ihr eigentlich hier? Marc hat euch doch geschrieben das wir später kommen." „Freust du dich etwa nicht uns zu sehen?" fragte Fred gespielt traurig was mich nur noch mehr zum lachen brachte. „Klar hat uns Marc geschrieben aber Mum meinte wir sollten dir noch bescheidsagen das du etwas mehr packen musst da ihr nicht nochmal nach Hause kommt bevor es nach Hogwarts geht." Das Lachen in meinem Gesicht verschwand, klar freue ich mich das ich so lange bei den Weasleys bleiben kann aber es ist schade das Dad nicht da ist.„Hey,Sis, was ist los freust du dich denn nicht?" meldete sich Geroge zu Wort „Doch doch"murmle ich nur „Ich hätte mich nur gerne nochmal von ihm verabschiedet." ,man merkte die Traurigkeit in meiner Stimme. Die beide standen nur da und wechselten Blicke aus . Sie schienen mit der Situation kurzzeitig überfordert zu sein. Als Fred den Mund öffnen wollte kam eine Stimme aus dem Esszimmer „Sisi, jetzt iss endlich zu ende dann können wir los!" Also machten wir uns zu dritt in richtung Esszimmer auf. „Jungs? Ihr würdet mir ein riesigen gefallen tun wenn ihr in mein Zimmergehen könntet und Skyfly einfangen könntet, sie müsste draußen rum fliegen. Lockt sie einfach mit ein paar Eulenkeksen die sind in der oberen Schublade von meinem Schreibtisch. Würdet ihr das machen ?" ich starrte sie fragend an mit einem bittenden lächeln auf den Lippen. „Klar.." „aber nur weil" „Du es bist!" ergänzten sie sich gegenseitig. „Danke ihr beiden" sagte ich und gab jeden einen Kuss auf die Wange, Schon wollte ich los laufen um weiter zu essen als mich einer der beiden am Arm fest hielt. „Wir müssten noch wissen wo dein Zimmer ist" lächelte George „oh ja stimmt... ihr wart ja noch nicht in meinem Zimmer. Also die Treppe hoch das zweite Zimmer rechts." Und schon verschwand ich schnell um was zu essen.

Im Esszimmer

„Sag mal Marc ,wusstest du das Dad vorerst nicht zurück kommt?" fragte ihn die Neugier in mir, er musterte mich nickte jedoch stumm. „Und warum hast du mir nichts erzählt?" schrie ich ihn schon fast an „Ich bin immer die letzte die so was erfährt. Warum erzählst du mir nie was ?" „Sisilia, jetzt reg dich ab. Du weißt es jetzt doch!" nun fing er auch an zu schreien „Ja ,richtig. Ich weiß es jetzt auch ! Aber auch nur durch mehrere Ecken ! Hätten Fred und George es mir nicht gesagt wann hättest du das dann gemacht ?!" „Ich weiß es nicht! Es ist jetzt halt so und wir können es nicht ändern"seine Stimme schien sich zu beruhigen, doch ich war nun so aufgebracht das sich meine Haare nun zu einem hell leuchtenden Rot verfärbten. „Und weißt du auch warum er weg ist ?" fragte ich immer noch mit einem wütenden Unterton. „Ja zur Hölle weiß ich! Aber ich kann es dir nicht sagen! Besser gesagt ich darf es dir nicht sagen!" „Und warum nicht ?!" „ Es ist eine Überraschung für alle Hogwartsschüler und es ist vom Ministerium organisiert und ihr werdet es noch früh genug erfahren!" „Ich wette mit dir andere wissen es auch und nur weil du deinen Abschluss hast musst du nicht so angeben du ist ja fast so schlimm wie Percy!" damit war das Gespräch für mich beendet und ich stürmte mit meiner roten Mähne hoch in ein Zimmer und knallte die Tür hinter mir zu. In der Aufregung hab ich Fred und George total vergessen und laufe prompt in Fred hinein und wir fallen auf den Boden.

Als ich realisiere stehe ich schnell auf und ziehe ihn hoch. Meine Haare färbten sich nun in ein leichtes Lila welches bei mir dafür steht das mir etwas peinlich ist. Nun sahen mich die beiden erstaunt an aber wi..Oh shit ich hab vergessen das ich niemanden erzählt habe das ich ein Metamorphmagus bin. „Krass du bist ein Metamorphmagus! Wieso hast du uns das nie erzählt?" sagte George der sich als erstes wieder fasste. „Ähm.. ich sollte es nicht so vielen erzählen und somit wussten bis gerade eben nur mein Dad und Marc davon... Aber bitte erzählt es niemanden,ja?" brach es aus mir heraus und ich sah sie bettelnd an während ich meine Haare wieder in ihr ursprüngliches braun zurück färbte. „Klar erzählen wir niemanden was. Aber das ist ja mal so was von cool oder Fred?" Fred antwortete seinem Bruder nicht sondern starrte mich nur an „Ähm.. Fred alles klar bei dir?" fragte ich ihn und schnipste vor seinem Gesicht mit den Fingern. Nun fuhr er erschrocken zusammen und begann zu stammeln „J..ja ..ähm..klar erzählen wir niemanden was" Ich lächelte erleichtert auf und guckte die beiden an bis George rein brach „Sis, das ist perfekt! Du kannst uns bei unseren Streichen helfen und niemand wir je raus finden das du das bist wenn du dich veränderst!" „Ich weiß" strahlte ich triumphierend „Ihr habt doch bestimmt letztes Jahr von dem Vorfall gehört als Malfoy einen Pinken Prinzessinnen Aufnäher auf seinen Umhang gesehen wurde oder?" „Na klar das war einer der genialsten Streiche , aber was ist damit?" fragte Fred ,bei ihm dauerst manchmal etwas länger bis etwas ankommt. Dafür bekam er gleich einen leichten schlag von seinem Bruder auf den Hinterkopf. Stolz sagte ich „Ich war das ich hab mich so gut es geht in Pansy Parkinson verwandelt und da die sowieso die ganze Zeit an Malfoys Arsch klebt ging das echt leicht!" sagte ich mit einem Grinsen. „Das war der totale Hammer Sis!" sagte nun auch Fred. „Uns würde es eine Ehre sein wenn du uns bei ein paar Streichen helfen würdest. Also?" fragte sie mich „Was ? Ist das euer ernst? Klar natürlich!" vor Freude und Aufregung färbten sich meine Harre grün-blau. „Wie kommt es eigentlich das du sonst nie deine Haarfarbe gewechselt hast und jetzt sie sich schon bei kleinen Sachen färben?" fragte Fred neugierig ."Das erzähl ich euch wenn ihr mir helft zupacken irgendwann müssen wir ja mal los" lachte ich und die beiden nickten. Beim packen erklärte ich ihnen das ich das kontrollieren kann und da niemand wusste das ich ein Metamorphmagus war das ich mich sehr oft stark konzentrieren musste , und so. Zusammen ging das restliche packen echt schnell und wir gingen mit meinen Koffer,Skyfly und mit meinen Rucksack nach unten wo Marc andauert auf und ab lief. Als er aufsah war er erleichtert und fiel mir um den Hals „Sisi es tut mir so leid ich hätte es dir sagen sollen." „Schon gut Marc, ich hab dich lieb!" „Und ich dich erst!" Als wir uns voneinander lösten hatten meine Haare einen leichten Rosa-Ton angenommen. „Sisi, deine Haare, konzentriere dich!" als ich anfing zu lachen sah er mich verwundert an . Ich gab den Zwillingen ein Zeichen das sie näher kommen sollen , und als sie da waren sagte ich an Marc gewannt „Ist schon ok Marc, eben nach unserem kleinen Streit waren meine Rot und ich hab es ihnen anschließend erklärt und sie haben versprochen es niemanden zu sagen und ich vertraue ihnen also tu du das bitte auch." sagte ich und sah ihn bittend an und er lächelte und nahm mich in den Arm.

Man weiß ja nie ~(Fred Weasley/Draco Malfoy FanFiction)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!