Morgens zu Hause

5 0 0

"Guten Moorgen hast du gut geschlafen ? "

Ist das erste was ich höre , das mich dazu bringt die Augen zu öffnen und nicht mehr scheintot erscheinen zu lassen " Guten Morgen " antworte ich während ich aufstehe

" na gut geschlafen ? " fragt Adrian lächelnd .

Ja , ich hatte gut geschlafen . Verdammt gut sogar ! ( Hormone sind echt was tolles dadaamm )

" Jaww " ich strahle ihn an " ich bin aber schon wieder müde "

"War anstrengend , was ? " er lachte und streckte die Zunge raus " Jaa ich weiß schon ... nein aber schön wars " antworte ich ihm genervt " schön ? Das einzige Adjektiv das dir einfällt ist ' schön' ?! Verdammt ! Naja du bist ein bisschen durch den Wind . Ist klar dass du der Deutschen Sprache im Moment nicht so mächtig bist"

" ja , ja mach dich ruhig drüber lustig" sage ich und versuche zu ihm zu gehen . Alter was hat Adrian mit mir gemacht ? Meine Beine zittern so sehr dass ich mich kaum auf den Beinen halten kann . "Aua"

klage ich , aber er grinst nur zufrieden " du erinnerst dich hoffentlich noch warum deine Beine jetzt zittern ? "

" aahmm . Ja . Wie gesagt es ist auf jeden Fall eine Wiederholung wert" bemerke ich frech und mache mich auf den Weg ins Badezimmer .

Nachdem ich geduscht hatte , zog ich mir ein blaues kurzes kleid , schminke mich und gehe in die Küche

" oh , Frühstück ^^ ich habe aber keinen Hunger. Trotzdem danke " sage ich und mache mich auf den Weg ins Wohnzimmer , in dem ein Flügel stand " wooaaaahhh" ist das erste was ich zu sagen hab bevor ich anfange zu quitschen " OH MEIN GOTT AAADRIIIIAAN DANKE DANKE DAAANKKEEEESSSCCCHHHÖÖÖÖÖN OH MEIN GOTT IST DAS GEIL WIELKIE NIEBA AAAAWWWWWHHH"  oh , wohl doch etwas zu laut gequikt , auf jeden Fall stand Adrian jetzt hinter mir und wollte etwas sagen , aber ich war schneller , küsse ihn und umarme ihn so fest dass er sich beschweren will " heyy ist ja gut .. fragst du dich nicht wie das möglich war ? Dir nen Steinway zu kaufen"

"Stein- waaaaaaaaasss ? "

" jep."

"Was wie wer wo waaass ? "

"Stein-way n sons "

"Oh - mein - Gott "

" Adrian reicht " grinste er . " die haben diese Plasma- Desinfektionstechnik marktreif gemacht"

"Und wie kommst DU an das Geld ? "

" beziehungsweise ... ich war das"

"du verdammtes Genie "

" haha ja ist ja ok spielst du mir was vor? "

" natürlich . Hatte ich grade vor"

Ich setze mich und spiele die Moldau von Smetana

1 JahrLies diese Geschichte KOSTENLOS!