Als ich aufwachte war es schon wieder hell draußen. Ich stieg aus dem Bett und ging ins Badezimmer zum duschen. Ich benutzte Nate's Shampoo und Duschgel und stieg dann wieder aus der Dusche. Ich trocknete mich ab und putzte dann mit meiner eigenen Zahnbürste die Zähne. Ich ging dann nur mit einem Handtuch bekleidet in Nate's Zimmer, zog mir frische Unterwäsche, eine dunkelgraue Jogginghose und eines von Nate's T-shirts an. Dann ging ich in die Küche und machte mir wieder Müsli.Als ich gerade fertig war kam Nate gerade zur Wohnungstür rein und wir setzten uns wieder zusammen auf das Sofa. Er sah mich gespannt an also musste ich jetzt wohl mit der Sprache rausrücken..also holte ich tief Luft und fing an>>Sie haben uns gefunden.. sie haben mama und papa erwischt, ich konnte entkommenund hatte gehofft ich könnte bei dir bleiben und meinen Abschluss machen. Bei Lucas würden sie uns finden..<< berichtete ich leise uns stockend. Er sah mich nur an und nahm mich fest in den Arm. Er wusste immer genau was ich brauchte, er hatte gewusst dass ich kein Mitleid wollte. Er war einfach der beste Freund den ich mir vorstellen könnte. Er sagte leise >> Ich weiß dass keine Worte dieser Welt wieder gut machen können was passiert ist aber du bist hier immer mehr als willkommen und ich bin für dich da , egal worum es geht. Ich bin froh dich wieder zu haben prinzessin.<< Ich wusste nicht wie ich ihm meine Dankbarkeit zeigen konnte deshalb gab ich ihm einfach einen Kuss auf die Wange. Er lächelte und wir saßen eine Weile einfach so da, beide in Gedanken versunken. Irgendwann fragte ich >> Gibt es denn eine High School in der Nähe? Und einen Verein zum trainieren ? << Er überlegte kurz und sagte dann >> Ja gibt es, ich werde dich später anmelden...und klar kannst du mit in meinen Verein kommen, wir können ja morgen zum Club und ich glaube übermorgen sind die Ferien auch schon vorbei<< Ich nickte.

Irgendwann fiel mir wieder ein , dass ich mal etwas für Nate und mich überlegtt hatte deshalb fragte ich >> Du Nate ich hab schon ne Weile drüber nachgedacht und ich möchte mir ein Tattoo stechen lassen. Aber da ich keine Ahnung hatte , was ich als Motiv nehmen sollte,hatte ich mir überlegt,dass wir uns vielleicht zusammen eins stechen lassen könnten wenn du magst.<< Er sah mich leicht überrascht an und meinte >>Ja, klar gerne. Was hattest du dir denn überlegt?>> Ich sagte leicht unsicher>>Ähm also das wäre so ein Yin-Yang Zeichen wo der eine dann Yin auf dem Unterarm und der andere halt Yang hat. Also du könntest dir die Stelle natürlich aussuchen aber es wäre schon cooler wenn wir es an der selben Stelle hätten<< Er meinte nur entspannt>> Ja das klingt gut. Ich würde sagen , das Handgelenk wäre gut, also so etwa auf der Pulsader. Ich finde das ist echt eine super Idee.Ich schreib mal eben meinem Tätowierer dann können wir das morgen nach dem Club gleich erledigen Prinzessin<< ich nickte und meinte >> Gut ist okei und ich bin echt froh dass du einverstanden bist Nate.<< Er schenkte mir nur ein Lächeln , dann kramte er sein Handy raus, um seinem Tätowierer zu schreiben wie ich annehme. Normalerweise waren wir nicht so gefühlsduselig sondern ärgerten uns lieber aus Spaß aber wir hatten uns 1 1/2 Jahre nicht gesehen, meine Eltern waren gestorben und wir waren einfach froh uns wieder zu haben.

Danach bestellten wir uns Pizza und spielten noch FIFA, GTA Black Ops2 und weitere Playstation Spiele bei den meisten gewann er, aber ich gewann auch ein paar mal. Dann gingen wir auch irgendwann schlafen.


Neues LebenLies diese Geschichte KOSTENLOS!