Kapitel 18

1.5K 91 0

Luke p.o.v

Der Arzt kam aus Kim's Zimmer und bat mich hinein zu kommen. Als ich das Zimmer betrat viel mein Blick sofort auf Kim die im Bett lag und seelenruhig schlief. Wenigstens geht es ihr ja schon mal gut. Hoffentlich ist mit dem Kind alles in Ordnung. Ich setzte mich auf einen Stuhl der neben Kim's Bett stand und setzte mich drauf. Ich nahm kim's Hand und schaute den Arzt an. "Sie sind der Vater des Kindes?" fragte er und ich nickte stumm

"Nun ja... Kim und dem Baby geht es gut doch sie sollten Stress vermeiden sonst könnte es noch deutlich schlimmer ausgehen. Am besten ist es wenn Kim sich erstmal 2-3 Wochen lang ausruht" sagte der Arzt und ich war erleichtert das es Kim und dem Baby gut geht. Ich bedankte mich bei dem Arzt der auch kurz darauf das Zimmer verließ. Für eine kurze Zeit lang war es still im Raum doch dann ertönte ein klopfen an der Tür und als ich 'herein' sagte betraten Marina und Harry das Zimmer. Ich erzählte den beiden genau das gleiche wie das was der Arzt mir sagte. Ich beschloss im Krankenhaus zu schlafen da ich Kim hier nicht alleine lassen möchte.

Kim p.o.v

Ich öffnete die Augen da ich durch ein schnarchen geweckt wurde. Ich war im Krankenhaus das wusste ich. Ich sah mich im Zimmer um und in der andere Ecke des raumes entdeckte ich Luke der tief und fest schlief und dabei schnarchte. Ich musste lachen da es einfach total süß aussah. Ich war froh das mit dem Kind alles in Ordnung war da ich erst dachte das ich es verloren hätte da dir Schmerzen wirklich enorm waren. Und als der Arzt mir sagte das ich dir Schmerzen beschreiben soll sagte er das die wehen noch 10-mal schlimmer sein werden. Mein Arzt macht mir echt Mut oder?

Lost Sister 1,2 & 3Lies diese Geschichte KOSTENLOS!