Toneffekte- Teil 1

946 110 69

Hey meine Lieben,

ich weiß echt nicht wie ich so dumm sein konnte, aber beim letzten Kapitel Schneiden hab ich aus irgendeinem Grund vergessen vier Fakten dazuzuschreiben! Deswegen war es auch so kurz, tut mir Leid. Ich hab sie nun hinzugefügt, ihr könnt ja nochmal zurückblättern und sie lesen :)

Aber nun zu den Toneffekten:

- nachts wurden die Tonaufnahmen auf einem Friedhof gemacht

- bei einem Cricketspiel mit 10.000 Zuschauern lief Peter Jackson, barfuß, auf das Spielfeld und bat alle Zuschauer mit den Füßen zu stampfen und in der Dunklen Sprache (bzw. so ähnlich) zu reden. Diese Aufnahmen wurden dann bei der Schlacht bei Helms Klamm verwendet, als die Uruks mit den Speeren auf dem Boden hauen und brüllen.

- Nazgûlschrei: Schrei von Fran Walsh

- Geflügelte Reittiere der Nazgûl: Eselschrei

- Schnüffeln der Ringgeister: Peter Jacksons Schnüffeln

- Fangorngeräusche: Kuhmuhen

- Gandalf der Weiße kommt: Christopher Lees und Ian McKellens Stimmer verschmolzen

- Für aufschlagende Felsen wurden aus 20m Höhe Betonplatten auf den Boden

- Pfade der Toten (Knacken der Totenköpfe beim Drauftreten): Wal -und Kokosnüsse


Diese Aufnahmen wurden natürlich verändert, z.B. das Kuhmuhen war kein reines Muhen sondern wurde digital verarbeitet


Fragen:

1. Wie fändet ihr es, wenn Kili, Fili und Thorin überleben würden?
Klar, ich bin immernoch sehr geknickt über ihren Tod, traurig, besonders wenn ich die Filme schaue...aber es ist gut so, so war es im Buch, und sowas sollte nicht verändert werden

2. Geht jemand auf die HobbitCon 3?
Ich darf vielleicht *-* Brauch nur noch ein Kostüm hehe.

3. Findet ihr den Hobbit 3 besser oder Der Hobbit 2?
Ich weiß es ehrlich gesagt nicht hunderpro, aber ich glaube Teil 3. Obwohl er 20min kürzer

Ich widme diesmal @AlibabaTjarks das Kapitel weil ich so total lieb habe und ihr dankbar bin <3.

Der Herr der Ringe - FaktenLies diese Geschichte KOSTENLOS!